Ambulanter Pflegedienst der GPS gem. Ges. Paritätische Sozialarbeit mbH

Ambulante Pflege

Portrait

Die GPS ist mit ihren Standorten Saarbrücken, Mainz, Nonnweiler und Bullay als soziales Dienstleistungsunternehmen in  unterschiedlichen Aufgabengebieten tätig.

Der ambulante Pflegedienst der GPS bietet folgende Leistungen an:

  • 24-Stunden-Betreuung, Pflege und Assistenz von mehrfach Schwerstbehinderten Menschen (saarlandweit)
  • Hilfen im Bereich der Grund- & Behandlungspflege (An den Standorten Saarbrücken und Eppelborn)
    • Z.B. Unterstützung bei der Körperpflege, der Medikamenten- & Wundversorgung
    • Wundversorgung durch Wundexperten
  • Unterstützung in der Haushaltsführung (An den Standorten Saarbrücken und Eppelborn)
    • Z.B. Grundreinigung, Wäscheversorgung, Einkaufsdienst

Die GPS ist ein etablierter Dienstleister und verfügt über ein weit verzweigtes Netzwerk spezialisierter Kooperationspartner in allen Bereichen sozialer Dienstleistungen. Sie ist einer der größten Anbieter im Saarland, der sich auf ambulante Hilfen im Bereich Selbstbestimmtes Wohnen für Menschen mit Unterstützungsbedarf spezialisiert hat. Die GPS möchte Menschen mit einem hohen Unterstützungs- und Hilfebedarf individuelle Lebensformen ermöglichen. Aktuell können wir an verschiedenen Standorten über 50  barrierefreie Wohnungen für bis zu 80 Menschen  zur Verfügung stellen.

* Die Eingaben erfolgen in Verantwortung des jeweiligen Trägers der Einrichtung bzw. des Dienstes. Der Betreiber der Seite übernimmt für die Eingaben keine Gewähr bzw. Haftung.
*Hinweis: Angaben ohne Gewähr. Zwecks konkreter Anfrage wenden Sie sich bitte direkt an die Pflegeeinrichtung

Preise für Ambulante Pflege

Leistungskomplex 1
Kleine Körperpflege
18,17 €
Leistungskomplex 2
Große Körperpflege
28,76 €
Leistungskomplex 3
Lagern
5,05 €
Leistungskomplex 4
Lagern (Nr. 3) als alleinige Leistung
10,10 €
Leistungskomplex 5
Mobilisation
7,57 €
Leistungskomplex 6
Mobilisation (Nr. 5) als alleinige Leistung
10,10 €
Leistungskomplex 7
Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
12,62 €
Leistungskomplex 8
Sondenkost bei implantierter Magensonde (PEG)
5,05 €
Leistungskomplex 9
Hilfe bei der Ausscheidung
5,05 €
Leistungskomplex 10
Hilfe bei der Ausscheidung als alleinige Leistung
10,10 €
Leistungskomplex 11
Hilfestellung zum Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung
3,52 €
Leistungskomplex 12
Begleitung bei Aktivitäten außerhalb der Wohnung
30,30 €
Leistungskomplex 13.1
Kleine Hilfen Nr.1 An- und Auskleiden
7,08 €
Leistungskomplex 13.2
Kleine Hilfen Nr.2 Mundpflege
7,08 €
Leistungskomplex 13.3
Kleine Hilfen Nr.3 Nagelpflege/Fingernägel/Fußnägel schneiden
7,08 €
Leistungskomplex 13.4
Kleine Hilfen Nr.4 Gesichtsrasur
7,08 €
Leistungskomplex 13.5
Kleine Hilfen Nr.5 Haarwäsche
7,08 €
Leistungskomplex 14
Körperpflege mit An- und Auskleiden
19,91 €
Leistungskomplex 15
Hilfen bei der Haushaltsführung
26,54 €
Leistungskomplex 16
Beratungseinsätze nach § 37 Abs. 3 SGB XI
53,00 €
Leistungskomplex 17a
Erstbesuch
44,24 €
Leistungskomplex 17b
Folgebesuch
13,27 €
Leistungskomplex 18a
Pflegerische Betreuungsmaßnahmen
35,65 €
Leistungskomplex 18b
Pflegerische Betreuungsmaßnahmen durch Fachkräfte
50,50 €
Stundenvergütung
40,80 €

Ambulante Dienste sind berechtigt, ihre Investitionskosten gesondert in Rechnung zu stellen. Die genauen Beträge erhalten Sie bei den teilnehmenden Diensten.

Fahrtkosten werden nicht gesondert berechnet, da sie über den vereinbarten Punktwert abgegolten sind

Erstattung der Pflegekassen für Pflegebedürftige des Pflegegrades 1 bis zu 125 Euro/Monat für Pflege und Betreuung. Dies ist mit Ihrer Pflegekasse zu klären.

Erstattung der Pflegekassen für Pflegebedürftige der Pflegegrade 2 - 5 im Monat maximal für Pflege und Betreuung:

Pflege und Betreuung Pflegegrad 2
689,00 €
Pflege und Betreuung Pflegegrad 3
1.298,00 €
Pflege und Betreuung Pflegegrad 4
1.612,00 €
Pflege und Betreuung Pflegegrad 5
1.995,00 €

Beratung zu den Kosten / Kostenerstattung geben Ihnen auch gerne die teilnehmenden Einrichtungen, die Pflegestützpunkte oder Ihre Pflegekasse.